Notfallnummern & Infos für Einweiser

Im lebensbedrohlichen Notfall kontaktieren Sie bitte direkt die Notrufnummer des Notarztes/der Feuerwehr.

Allgemeine Notrufnummern

Feuerwehr: 112

Notarzt: 112

Polizei: 110

Landesberatungsstelle für Vergiftungserscheinungen: 030/19240

Giftinformationszentrum,
Virchow-Klinikum Berlin:
030/4505355

Informationszentrale gegen Vergiftungen, Bonn:
0228/19240

Internistisches Belegungsmangement
Notfalleinweisungen

0251 935 – 2482

Weitere Informationen

 

Elektive Einweisungen

Elektive Aufnahmen internistischer Patienten laufen direkt über die jeweiligen Sekretariate der Kliniken:

I.  Med. Klinik (Nephro-/Rheumatologie)
Sekretariat Dr. Baumgärtel
Telefon: 0251 935-3994

II. Med. Klinik (Gastroenterologie)
Sekretariat Prof. Dr. Glasbrenner
Telefon: 0251 935-3906

II. Med. Klinik (Onkologie)
Sekretariat Dr. Bremer
Telefon: 0251 935-5564

III. Med. Klinik (Kardiologie)
Terminplanung Kardiologie
Telefon: 0251 935-4400

IV. Med. Klinik (Pneumologie),
Sekretariat Dr. Wichmann
Telefon: 0251 935-3901

Landesweite Notfallnummern

Arztrufzentrale des Notfalldienstes:  116 117

Befinden Sie sich in einer lebensbedrohlichen Notfallsituation, wenden Sie sich bitte sofort an die Rettungsleitstelle unter der Tel.-Nr.: 112.
 

Benötigen Sie Informationen über die nächstgelegenen Notfalldienstpraxen oder die Möglichkeiten eines Hausbesuches hilft Ihnen kostenfrei die Arztrufzentrale des ärztlichen Bereitschaftsdienstes / Notfalldienstes unter der
Tel.- Nr.: 116 117.

Montag / Dienstag / Donnerstag von 18 bis 8 Uhr des Folgetags
Mittwoch / Freitag von 13 bis 8 Uhr des Folgetags
Samstag bis Sonntag rund um die Uhr bis Montag 8 Uhr