Bewerberinformationen

Die St. Franziskus-Stiftung Münster ist die größte konfessionelle,  nicht profit-orientierte Krankenhausgruppe in Nordwestdeutschland.
Sie wird nach modernen Managementkonzepten geführt und verfolgt gemeinnützige Zwecke. Mit Sitz in Münster trägt die Stiftung Verantwortung für 16 Krankenhäuser sowie sieben Behinderten- und Senioreneinrichtungen im Münsterland, am Niederrhein, im Ruhrgebiet und im Land Bremen. Darüber hinaus hält sie mittelbar Beteiligungen an ambulanten Rehabilitationszentren, Pflegediensten und Hospizen.

Das St. Franziskus-Hospital Münster ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster.

Die Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin betreut mit mehr als 60 ärztlichen Mitarbeitern im Jahr über 28.900 Narkosen in 17 Operationssälen.

Auf der 14 Betten umfassenden operativen Intensivstation werden 2.100 Patienten pro Jahr versorgt.

Sie sind Berufsanfänger, Weiterbildungsassistent oder bereits Facharzt?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Klinik!  

Was wir bieten:

  • Volle Weiterbildung „Anästhesie (5 Jahre)
  • Volle Weiterbildung Zusatzbezeichnung „spezielle Intensivmedizin“ (2 Jahre)
  • Volle Weiterbildung Fachkunde und Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“
  • Volle Weiterbildung Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin“ (1 Jahr) in Kooperation mit der Klinik für Palliativmedizin
  • Volle Weiterbildung Zusatzbezeichnung Schmerztherapie (1 Jahr) in Kooperation mit der Praxis für Schmerztherapie im FranziskusCarré

Unsere Mitarbeiter besetzen den Notarztstandort Feuer- und Rettungswache Telgte, Feuer- und Rettungswache Emsdetten  den Intensivtransportwagen des ASB Münster und sind beteiligt am Notarztstandort Lüdinghausen sowie am Notarztdienst der Stadt Münster.  

In der Klinik für Palliativmedizin und in der Abteilung für Schmerztherapie (Ltd. Ärztin Frau Dr. B. Roesner) werden Weiterbildungsassistenten im Rotationsverfahren eingesetzt.  

Die Weiterbildung erfolgt gemäß den Weiterbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI).  

Im Laufe Ihrer Weiterbildung werden Sie in allen Abteilungen unserer Klink eingesetzt.  

In regelmäßigen Abständen werden Fortbildungsveranstaltungen und mit eigenen und externen Referenten durchgeführt.    

Für wissenschaftlich Interessierte besteht die Möglichkeit zur Promotion oder anderen wissenschaftlichen Arbeiten.  

Darüber hinaus werden unsere Mitarbeiter/innen für ihre berufsbegleitenden Fortbildungen sowohl finanziell als auch über entsprechende Freistellung unterstützt.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Aufgrund der Größe unserer Klinik besteht, bei entsprechender Eignung, häufig auch kurzfristig die Möglichkeit einer Einstellung.  

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie genießt ein besonderes Augenmerk, so dass verschiedene Teilzeitmodelle denkbar sind und bei uns Anwendung finden.   

Gerne bieten wir Ihnen an unsere Klink im Alltag im Rahmen einer Hospitation kennen zu lernen.

Bei Bedarf vermitteln wir auch Kontakte mit sämtlichen Kliniken der St. Franziskus Stiftung.