Wissenschaft

Forschung und Fortschritt

Darmzentrum versteht sich nicht nur als ein Zusammenschluss von Experten, sondern möchte auch aktiv in der Forschung mitwirken und wissenschaftlich zu neuen Erkenntnissen kommen. Aus diesem Grund beteiligen wir uns regelmäßig an wissenschaftlichen Studien.

Laufende Studien

Name
Studieneinheit
Studienbezeichnung
Onkologie

PanaMa Studie  AIO-KRK-0212

Randomisierte Phase II Studie über Induktionsbehandlung mit mFOLFOX6 plus Panitumumab gefolgt von Erhaltungsbehandlung mit 5-FU/FA plus Panitumumab versus 5-FU/FA allein und Re-Induktion mit mFOLFOX6 plus Panitumumab im Falle des Progresses für die Erstlinienbehandlung von Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom.

Chirurgie

Onkologie

CoCStom-Studie

Randomisierte klinische Studie zum Vergleich der Vollständigkeit der adjuvanten Chemotherapie nach früher vs. später Stomarückverlagerung bei Patienten mit Rektumkarzinom nach tiefer anteriorer Resektion
Onkologie

NIS,Erbitag

Nicht-interventionelle Studie zur Effizienz von ERBITUX® in der first-line Therapie bei Patienten mit metastasierendem Kolorektalkarzinom mit Wildtyp-KRAS-Gen
Onkologie

NIS, QoLiTrap

Studie zur Erfassung der Lebensqualität bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom unter Zaltrap® in Kombination mit FOLFIRI, die zuvor eine Oxaliplatin-basierte Therapie erhalten haben

 

 

Zertifizierungen

Die Zeitschrift FOCUS hat das Darmzentrum im St. Franziskus-Hospital Münster als Nationales Krankenhaus ausgezeichnet.