Muskuloskelettales Zentrum

Die Fachbereiche Orthopädie und Unfallchirurgie bilden mit ihren vier Klinikabteilungen das Muskuloskelettale Zentrum am St. Franziskus-Hospital.

Mit dieser Spezialisierung können wir die konservative und operative Behandlung sämtlicher  Erkrankungen, Verletzungen und Verletzungsfolgen des Bewegungsapparates anbieten.

Jede der  vier Kliniken des Zentrums hat ihr Schwerpunktgebiet. Mit dem Zusammenschluss zum muskuloskelettalen Zentrum  haben wir eine Versorgungsform konzipiert, die es jederzeit ermöglicht, die Krankheitsbilder des Bewegungsapparates unter allen Aspekten des orthopädisch-unfallchirurgischen Fachgebietes zu betrachten und zu behandeln.

Das ärztliche Team des muskuloskelettalen Zentrums besteht aus vier Chefärzten, 12 Oberärzten und 22 Assistenzärzten. Im Jahr 2013 wurden 5.541 stationäre und 38.632 ambulante Patienten behandelt und insgesamt 5.245 Operationen durchgeführt.

Die Kliniken des muskuloskelettalen Zentrums sind: