Behandlungs- und Leistungsspektrum

Das Operationsspektrum umfasst alle modernen Verfahren der Unfallchirurgie unter Einsatz der minimalinvasiven Verfahren, wo immer diese möglich sind. Es werden alle Verfahren der akuten und wiederherstellenden Knochenbruchbehandlung mit Titanimplantaten gewebeschonend operativ angewendet. Durch die weitestgehende Strukturierung der Behandlungsprozesse anhand von Behandlungspfaden ist das Behandlungsteam auf allen Ebenen jederzeit in der Lage, eine umfassende und kompetente Betreuung zu gewährleisten.
Die Klinik für Unfallchirurgie versorgt täglich Arbeitsunfälle und ist zum Durchgangsarzt- und Schwerverletztenverfahren der Berufsgenossenschaft zugelassen. Der Hubschrauberlandeplatz erleichtert die Einlieferung von Mehrfachverletzten auch aus der Umgebung Münsters.

Unsere Patienten werden vom Zeitpunkt Ihrer Aufnahme bis zur Beendigung des Behandlungsprozesses durch leicht verständliche Informationen zu ihrem Gesundheitszustand in die Behandlung einbezogen.
Zu den häufigsten Krankheitsbildern haben wir einseitige, illustrierte Informationsbögen vorbereitet. Diese händigen wir regelmäßig bei Diagnosestellung den Patienten und Angehörigen aus.

Sie stehen als Patient im Mittelpunkt der Behandlung. Daher haben wir zu den häufigsten Krankheitsbildern leicht verständliche, illustrierte Informationsbögen vorbereitet, die sie als PDF-Datei speichern und ausdrucken können.