Montag 10.02.2020, St. Elisabeth-Hospital Beckum

zwei Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Bereiche: Zentrale Aufnahme

Die St. Elisabeth-Hospital Beckum GmbH ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 220 Betten in den Fachabteilungen Chirurgie I (Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie), Chirurgie II (Orthopädische Chirurgie und Endoprothetik), Innere Medizin, Geriatrie, Gastroenterologie, Urologie, Anästhesiologie und Radiologie.

Für unsere Zentrale Aufnahme suchen wir zum 01.08.2020

zwei Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Bei uns erwartet Sie eine spannende Ausbildung, in der Sie die Patienten vor, während und nach der Behandlung betreuen.

Neben Verwaltungstätigkeiten, wie der Vergabe von Arztterminen, dem Schreiben von Arztbriefen und Überweisungen sowie der Abrechnung mit den Krankenkassen, bereiten Sie die Patienten auch auf die bevorstehende Untersuchung vor und assistieren dem behandelnden Arzt bei kleineren Eingriffen.

Mit den Patienten zu tun haben, sie in all ihren Nöten zu verstehen und ihnen zu helfen – das bietet Ihnen der Beruf der Medizinischen Fachangestellten (m/w/d). Die Grundlagen für diese vielfältigen Aufgaben lernen Sie praxisnah vor Ort und in Ihrer schulischen Ausbildung am Berufskolleg Ahlen.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • ein guter Abschluss der Mittleren Reife
  • gute Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-Produkte
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • eine gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigenständigkeit

Für weitergehende Informationen steht Ihnen unsere Personalleiterin, Frau Anne Rohlmann, unter der Telefonnummer 02382 / 858–612 gern zur Verfügung.

Ihre ausführliche Bewerbung senden Sie bitte spätestens bis zum 28.02.2020 an die

St. Elisabeth-Hospital Beckum GmbH
Personalabteilung
Frau Anne Rohlmann
Elisabethstraße 10
59269 Beckum

oder als Online-Bewerbung an: anne.rohlmann(at)krankenhaus-beckum.de

Internet: www.krankenhaus-beckum.de

Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster