Kooperatives Lungenkrebszentrum Münster

Uniklinik Münster & St. Franziskus-Hospital

Jährlich erkranken über 50.000 Menschen deutschlandweit an Lungenkrebs. Für eine bestmögliche Therapie sind der frühzeitige Austausch und die enge Zusammenarbeit aller beteiligten Mediziner entscheidend. Im Kooperativen Lungenkrebszentrum Münster am Uniklinikum und St. Franziskus-Hospital (KLM) arbeiten verschiedene Spezialist*innen des Universitätsklinikums Münster (UKM) und des St. Franziskus-Hospitals Münster (SFM) bei der Behandlung von Patient*innen mit bösartigen Erkrankungen der Lunge eng zusammen. Beide Häuser verfügen über eine langjährige Expertise vor allem in der Behandlung von Lungen- und Rippenfellkrebs. Durch die Zusammenarbeit im Lungenkrebszentrum können die Kompetenzen der Spezialist*innen beider Standorte gebündelt werden.Im Rahmen gemeinsamer interdisziplinärer Fallbesprechungen wird für jede Patientin und jeden Patienten individuell die optimale Therapie festgelegt. 

Durch die Zentrumsbildung erhalten die Patient*innen somit direkten Zugang zu den Strukturen beider Partner. Unter anderen ermöglicht es Patient*innen des St. Franziskus-Hospitals Münster den direkten Zugang zur Thoraxchirurgie des UKM.  

Behandlungsspektrum

  • Diagnostik von bösartigen Lungentumoren in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern
  • Medikamentöse Behandlung von Patienten mit bösartigen Erkrankungen mit allen aktuellen Therapien wie Chemotherapie, zielgerichtete Medikamenten , Immuntherapien etc.
  • Supportive (unterstützende) Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität der Patienten mit Lungenkrebs in Kooperation mit Schmerztherapie
  • Palliative Betreuung von Patienten mit weit fortgeschrittenem Lungenkrebs

Dr. med. Anne Bremer

Leitende Ärtin Department Hämatologie und Onkologie

Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie
Palliativmedizin

 

Dr. med. Peter Bartel

Oberarzt Department Hämatologie und Onkologie

Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie

Sekretariat

Annegret Baum

Telefon: 0251 935-5564
Telefax: 0251 935-3647
E-Mail: onkologie(at)sfh-muenster.de

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo.-Do.: 07.30 Uhr-16.30 Uhr
Fr.: 07.30-15.00 Uhr