Institut für vaskuläre Forschung

Seit ihrer Gründung 1996 haben klinische und experimentelle Studien eine zentrale Rolle bei den Aktivitäten der Gefäßchirurgischen Klinik des St. Franziskus Hospitals.

Unter ihrem Dach bietet das Institut für Vaskuläre Forschung unter der Leitung von Prof. Dr. med. Giovanni Torsello ein innovatives Umfeld mit vielseitigen und interdisziplinären Forschungsthemen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Zum Aktivitätsspektrums des Instituts gehört die Organisation und Durchführung von klinischen und experimentellen Studien, Workshops, Seminare und Kongresse. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei der Unterstützung der Nachwuchswissenschaftler.

Klinische und experimentelle Studien

Wissenschaftliche Veranstaltungen

Mehrfach im Jahr werden zu verschiedenen Themengebieten Workshops abgehalten, in denen unterschiedliche Themengebiete der konventionellen und endovaskulären Gefäßchirurgie erörtert werden. Zusätzlich werden Veranstaltungen für das OP-Personal, Pflegekräfte und medizinische Assistenten abgehalten, die Informationen über Strahlenschutz, Geräte- und Materiallehre beinhalten.

  1. Endovaskuläre Therapie von Carotis-Läsionen
    Fortbildungsinhalte:
    - Indikationen und Kontraindikationen für CAS (Carotis Stenting)
    - Materialkunde
    - Protektionssysteme
    - Stents
    - Patientenvorbereitung
    - Durchführung der Prozedur
    - Periprozedurale Medikation und Nachsorge
    - Darstellung der eigenen Ergebnisse
    - Fallvorstellungen
    - Live-Demonstrationen im OP (3-5 Operationen) 

  2. Endovaskuläre Behandlung des Aortenaneurysmas
    Ziel des zweitägigen Workshops ist das Erlernen der Implantationstechnik einer Endoprothese zur Behandlung eines Bauchaortenaneurysmas. Während des ersten Tages werden die Selektionskriterien zur endovaskulären Behandlung, die Messmethoden und die Wahl des Endografts vermittelt. Anhand von Video-Clips werden die operative Technik sowie Tipps und Tricks beim Troubleshooting erläutert. Während des zweiten Tages werden vier Implantationen vorgenommen.

  3. Endovaskuläre und konventionelle Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheiten
    Ziel ist die Aktualisierung von chirurgischen und endovaskulären Techniken und von Hybridverfahren bei der Behandlung der pAVK.

  4. Ein neuer Arbeitsplatz: Der Hybrid OP-Saal

  5. Endovaskuläres Training für OP- und MTRA-Personal

  6. Interne Fortbildungen
    Monatlich findet die interne Fortbildung für ärztliches und nichtärztliches Personal sowie für PJ-Studenten statt.

Publikationen

HIER finden Sie eine Übersicht der Veröffentlichungen von Prof. Dr. G. Torsello

Team

Sie finden uns:

FranziskusCarré Haus B
4. Etage

Porträt Prof. Torsello

Institutsleiter

Prof. Dr. med. Giovanni Torsello

Tel.: 0251 935-5434

giovanni.torsello(at)sfh-muenster.de

Ärzte

Porträt Dr. Austermann
PD. Dr. Martin Austermann
Chefarzt Klinik für Gefäßchirurgie
Porträt Dr. Stavroulakis
Dr. Konstantinos Stavroulakis
Oberarzt Klinik für Gefäßchirurgie

 

Insg. 10 zertifizierte Prüfärzte

Studienassistenten

Porträt Bärbel Berekoven
Bärbel Berekoven
baerbel.berekoven@sfh-muenster.de
Porträt Sarah Damerau
Sarah Damerau
sarah.damerau@sfh-muenster.de
Porträt Christiane Stavroulakis
Christiane Stavroulakis
christiane.stavroulakis@sfh-muenster.de
Porträt Christian von Derschau
Christian von Derschau
christian.vonderschau@sfh-muenster.de