Neuigkeiten aus dem St. Franziskus-Hospital Münster

Daumen hoch fürs Franziskus

 

Erfahren Sie Interessantes und Neues auch auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Profil 

Montag, 22.01.2024

Tanzschule Driese spendet 1040 Euro für die Klinikclowns im St. Franziskus-Hospital

Eine Spendensumme in Höhe von 1040 Euro übergab Jochen Driese, Inhaber der Tanzschule Driese, jetzt an das St. Franziskus-Hospital Münster. Die Spende kommt den Klinikclowns zugute.

mehr infos

Dienstag, 16.01.2024

Babylotsinnen verhelfen Familien zum guten Start

Ein guter Anfang für Babys und ihre Familien: In Münsters drei größten Geburtskliniken gibt es jetzt Babylotsinnen, die Müttern und Familien dabei helfen, eine bestmögliche Unterstützung beim Start ins Familienleben zu erhalten. Durch Schwerpunktsetzungen haben das Rathaus-Koalition und die Internationale Fraktion im aktuellen Haushalt möglich gemacht. Am Montag (15.01.) stellten Geburtskliniken und Politik die nun verbesserte Situation bei einem Pressegespräch dar.

mehr infos

Dienstag, 16.01.2024

Team Franziskus in den Tagesthemen: Transkulturelle Integration in der Pflege

Das Projekt "Transkulturelle Integration in der Pflege", das von Thomas Thiemann im St. Franziskus-Hospital Münster koordiniert wird, wurde am Mo. 15.1.24 in den Tagesthemen vorgestellt. Wir freuen uns sehr, dass dieses besondere Projekt damit deutschlandweite Bekanntheit erlangt hat.

mehr infos

Freitag, 12.01.2024

Zwei neue Chefärztinnen für die Versorgung von Babys und Kindern

Mit Beginn des Jahres wurden zwei neue Chefärztinnen im St. Franziskus-Hospital begrüßt. Özlem Cangir leitet künftig die Klinik für Kinderchirurgie und Dr. Meike Franssen übernimmt die Leitung der Klinik für Neonatologie und Kinderintensivmedizin.

mehr infos

Mittwoch, 27.12.2023

Hübsches und Passendes für Frühchen und Sternenkinder - Verein spendet Kleidung und weitere Ausstattung an die Früh- und Neugeborenenintensivstation im St. Franziskus-Hospital Münster

Wenn Kinder viele Wochen zu früh auf die Welt kommen, passen ihre zarten winzigen Körper noch in keine der gängigen Kleidergrößen hinein. Der Verein Sternenzauber & Frühchenwunder e.V. möchte hier Abhilfe schaffen und hat die Früh- und Neugeborenenintensivstation des St. Franziskus-Hospitals nun mit selbst genähter Kleidung in Größe 44 ausgestattet. Die Spende enthält zahlreiche bunte und kuschelige Sets aus Hosen, Oberteilen, Tüchern und Strampelanzügen.

mehr infos

Freitag, 22.12.2023

Die schönste Bescherung: 6000. „Franziskus-Baby“ an Weihnachten erwartet

Rund alle anderthalb Stunden erblickt in den Einrichtungen der St. Franziskus-Stiftung Münster ein Kind das Licht der Welt. Unser Blick zurück auf das Jahr zeigt, dass in unseren fünf geburtshilflichen Kliniken einiges los war…

mehr infos

Dienstag, 19.12.2023

Adventsaktion „Zeichen der Hoffnung“ für kranke Babys und Kinder

Als Amelie Mohr am 11.11.2014 geboren wurde, hatte sie keinen leichten Start ins Leben: Aufgrund von Lymphflüssigkeit in der Lunge kam sie per Notkaiserschnitt im St. Franziskus-Hospital auf die Welt und kämpfte mehrere Wochen um ihr Leben. Nach 80 Tagen konnte das Mädchen gesund entlassen werden. Heute hat die Neunjährige gemeinsam mit ihren Mitschülern und ihrer Mutter Milana Mohr eine vorweihnachtliche Überraschung für kranke Babys und Kinder im St. Franziskus-Hospital überreicht.

mehr infos

Donnerstag, 14.12.2023

Innovative Forschung zu Servicerobotern im Krankenhaus

St. Franziskus-Hospital führt gemeinsam mit der FACT GmbH und dem Fraunhofer IML erste Tests zu autonom fahrenden Geräten im klinischen Bereich durch. Die Probe muss ins Labor, auf der Nachbarstation wird die Infusionspumpe gebraucht und das Blutdruckmessgerät muss zur Reparatur in die Medizintechnik. Logistische Prozesse im Krankenhaus können sehr zeitintensiv und ressourcenbindend sein. Um für dieses Problem eine technische Lösung zu finden, entwickeln das St. Franziskus-Hospital und die FACT GmbH gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) autonom fahrende Roboter, die den Transport von kleinvolumigen Materialien zu den Stationen und Funktionsbereichen übernehmen sollen. Nach ausführlicher Planung und Vorbereitung wurde jetzt gemeinsam mit Vertretern des Fraunhofer IML die erste Pilotphase absolviert.

mehr infos

Montag, 11.12.2023

Preußen-Profis besuchen Kinderstation

Für leuchtende Kinderaugen sorgte gestern Nachmittag prominenter Besuch in unserem Hospital: Die beiden Preußen-Spieler Benjamin Böckle und Ogechika Heil überraschten die Patientinnen und Patienten der Kinderklinik.

mehr infos

Freitag, 08.12.2023

2000. Geburt im St. Franziskus-Hospital Münster

Das St. Franziskus-Hospital Münster freut sich über die 2000. Geburt im Jahr 2023: Passend zum Nikolaustag erblickte die kleine Emma am 06.12. um 18.21 Uhr per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Mit ihren 49 Zentimetern und 2970 Gramm ist sie das erste Kind von Michal und Niklas Rohling.

mehr infos