Aktuelle Veranstaltungen

2. MünsterRAD-Symposium: Sportverletzungen der unteren Extremität und deren Diagnostik im MRT

MünsterRAD ist gemeinsam vom Institut für Klinische Radiologie des UKM und den akademischen Lehrkrankenhäusern St. Franziskus-Hospital Münster, Clemenshospital und Raphaelsklinik in Münster, Herz-Jesu-Krankenhaus Münster-Hiltrup, St. Barbara Klinik Hamm-Heessen, Klinikum Ibbenbüren und Klinikum Osnabrück ins Leben gerufen worden und soll neben einer exzellenten Fortbildung auch die Möglichkeit eines überregionalen kollegialen Austausches  in ungezwungenem Rahmen ermöglichen.

Das 2. MünsterRAD-Symposium behandelt Sportverletzungen der unteren Extremität und deren Diagnostik im MRT. Abhängig von der Sportart und der Intensität der sportlichen Betätigung sind unterschiedliche Verletzungsmuster an der unteren Extremität zu erwarten. Neben akuten Überbelastungsschäden am Band- und Knorpelapparat sind chronische Überlastungen i.S. degenerativer Gelenkschäden bis hin zu Ermüdungsfrakturen häufige Diagnosen in der Sportmedizin. Die MRT bietet hier exzellente Möglichkeiten, eine Sportverletzung frühzeitig und exakt zu definieren und ist heute fester Bestandteil der Betreuung von Profi Sportlern.

PROGRAMM

PJ Fortbildung

Jeden 2. Dienstag im Monat bieten wir eine Organ-bezogene Fortbildung für Studierende im Praktischen Jahr an.

Informationen erhalten Sie Sekretariat der Klinik für Radiologie

oder auch im Bereich "Studentische Ausbildung"

Aktualisierung der Fachkunde & Kenntnisse nach StrlSchV und RöV

für das Jahr 2018:

Die Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) und die Röntgenverordnung (RöV) sehen vor, dass Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz alle 5 Jahre aufgefrischt werden müssen. Das Institut für Bildung im Gesundheitswesen (I.Bi.G.) bietet in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Physik der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen entsprechende Kurse an.

Termine für den Lehrgang A: Aktualisierung der Kenntnisse nach RöV

  • 25.04.2018 in Hamm
  • 29.08.2018 in Hamm

Termine für den Lehrgang B: Aktualisierung der Fachkunde nach RöV

  • 21.02.2018 in Hamm 
  • 02.05.2018 in Hamm
  • 27.06.2018 in Hamm
  • 19.09.2018 in Hamm
  • 14.11.2018 in Münster

Termine für den Lehrgang C: Aktualisierung der Kenntnisse nach RöV

  • 21.02.2018 und 28.02.2018 in Hamm
  • 27.06.2018 und 04.07.2018 in Hamm
  • 19.09.2018 und 26.09.2018 in Hamm
  • 14.11.2018 und 21.11.2018 in Münster

Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF-Datei 513 KB)

Grund- und Spezialkurs im Strahlenschutz für Ärzte für das Jahr 2018:

Ärzte, die Röntgenstrahlung am Menschen anwenden möchten, benötigen eine Fachkunde. Die Grund- und Spezialkurse im Strahlenschutz nach RöV sind die zentralen Weiterbildungsbausteine auf dem Weg zur behördlich anerkannten Fachkundebscheinigung. Das Institut für Bildung im Gesundheitswesen (IBiG) bietet in enger Zusammenarbeit mit der radiologischen Fachabteilung und der Medizinphysik der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH sowie der Klinik für Radiolgie des St. Franziskkus-Hosiptals Münster eine praxisnahe Ausbildung in kleinen Gruppen.

Termine für den Grundkurs nach RÖV:

  • 09. bis 11.04.2018 in Hamm
  • 03. bis 05.12.2018 in Münster

Termine für den Spezialkurs nach RÖV:

  • 16. bis 18.04.2018 in Hamm
  • 10. bis 12.12.2018 in Münster

Bei gleichzeitiger Buchung von Grundkurs und Spezialkurs reduziert sich die Gesamtkursgebühr auf 560 Euro.

Termine für den Spezialkurs CT/Interventionsradiologie nach RÖV:

  • 16.05.2018 in Münster
  • 06.06.2018 in Münster

Ausführliche Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF-Datei 714 KB)

Veranstaltungen in der Retrospektive